Wühlischstraße

Wühlischstraße

Wühlischstraße - Berlin-Friedrichshain - Postleitzahl: 10245

Die Wühlischstraße (Postleitzahl 10245) ist eine ca. 870 Meter lange Straße im Berliner Stadtteil Friedrichshain und damit im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Sie beginnt an der Boxhagener Straße und geht an der Simon-Dach-Straße in die Kopernikusstraße über. Querstraßen: Böcklinstraße, Holteistraße, Sonntagstraße, Gryphiusstraße, Knorrpromenade, Seumestraße, Gärtnerstraße, Gabriel-Max-Straße und Simplonstraße.

Die Wühlischstraße ist Teil des Südkiezes, benannt ist sie, wie der anliegende Wühlischplatz, nach dem Berliner Kaufmann und Großgrundbesitzer David August Wühlisch (1805-1886). Wühlisch war Eigentümer des Vorwerk Boxhagen, die Straßenbenennung erfolgte um 1901.

Wühlischstraße - Adressen

Antiquariat Matthias Wagner Antiquariat Matthias Wagner
Wühlischstraße 22/23
10245 Berlin
Vetomat Vetomat
Wühlischstraße 42
10245 Berlin

 

Wühlischstraße - Termine

Aktuell keine Termine

Zur Terminübersicht

Wühlischstraße - Bilder

Wühlischstraße - Karte

Wühlischstraße - Sozialraum

Lebensweltlich orientierte Räume (LOR) für Wühlischstraße, Ortsteil Friedrichshain, Postleitzahl 10245, Straßennummer 43627.

Planungsraum: 
Bezirksregion: 
Prognoseraum: