Hohenstaufenplatz

Hohenstaufenplatz

Hohenstaufenplatz - Berlin-Kreuzberg - Postleitzahl: 10967

Der Hohenstaufenplatz (Postleitzahl 10967) ist ein ca. 200 x 80 Meter großer Platz im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (Ortsteil Kreuzberg). Er liegt zwischen Kottbusser Damm, Schönleinstraße, Dieffenbachstraße, Boppstraße und Lachmannstraße.

Benannt ist der Platz seit dem 27. Februar 1889 nach der Burg Hohenstaufen am Nordrand der Schwäbischen Alb. Hohenstaufen war der Stammsitz des Adelsgeschlechts der Staufer, aus dem u. a. Friedrich I. (Barbarossa), Heinrich VI. und Friedrich II. hervorgingen. Besser bekannt ist der Platz unter dem Namen Zickenplatz, vermutlich weil hier früher Ziegen weideten.

Am Hohenstaufenplatz findet regelmäßig ein Ökomarkt statt, siehe Wochenmärkte in Friedrichshain-Kreuzberg.

Hohenstaufenplatz - Adressen

Noch keine Einträge

Seite kostenlos eintragen

 

 

Hohenstaufenplatz - Termine

Aktuell keine Termine

Zur Terminübersicht

Hohenstaufenplatz - Bilder

Hohenstaufenplatz. Eingang Schönleinstraße

Hohenstaufenplatz, Eingang Schönleinstraße, Blickrichtung Kottbusser Damm.

Hohenstaufenplatz - Karte

Hohenstaufenplatz - Sozialraum

Lebensweltlich orientierte Räume (LOR) für Hohenstaufenplatz, Ortsteil Kreuzberg, Postleitzahl 10967, Straßennummer XXXXX.

Planungsraum: 
Bezirksregion: 
Prognoseraum: