Fredersdorfer Straße

Fredersdorfer Straße

Fredersdorfer Straße - Berlin-Friedrichshain - Postleitzahl: 10243

Die Fredersdorfer Straße (Postleitzahl 10243) ist eine ca. 250 Meter lange Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (Ortsteil Friedrichshain). Sie beginnt an der Rüdersdorfer Straße auf Höhe Franz-Mehring-Platz und führt bis zur Marchlewskistraße an der Weberwiese.

Benannt ist die Straße seit dem 20. März 1964 nach der Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf im Landkreis Märkisch-Oderland im Bundesland Brandenburg.

Vorheriger Name der Straße war vom 8. Oktober 1873 bis zur Umbenennung Königsberger Straße, nach der ostpreußischen Stadt Königsberg (heute Kaliningrad, Russland). Der östlich der Marchlewskistraße gelegene Teil der ehemaligen Königsberger Straße ist heute ein Teil der Gubener Straße.

Kurz vor der politischen Wende, am 20. Juni 1989, wurde die Fredersdorfer Straße nach dem französischen Kommunisten und Widerstandskämpfer Jean-Pierre Timbaud (1904-1941) in Timbaudstraße umbenannt, zum 1. Dezember 1991 wurde dies wieder rückgängig gemacht.

Fredersdorfer Straße - Adressen

 

Fredersdorfer Straße - Bilder

Fredersdorfer Straße, Blickrichtung Marchlewskistraße

Fredersdorfer Straße, Blickrichtung Marchlewskistraße. Die Häuser Fredersdorfer Straße 13-15 (links im Bild) und 25/27 gehören zum in den 1950er-Jahren errichteten Wohnkomplex Weberwiese und stehen unter Denkmalschutz (Objektdokumentennummer: 09085178). Zentrales Objekt der vom Architekten Hermann Henselmann entworfenen Wohnlage ist das Hochhaus an der Weberwiese (siehe Marchlewskistraße).

Fredersdorfer Straße, Blickrichtung Rüdersdorfer Straße

Fredersdorfer Straße, Blickrichtung Rüdersdorfer Straße / Franz-Mehring-Platz.

Tonnensporthalle auf der Sportanlage Fredersdorfer Straße

Tonnensporthalle auf der Sportanlage Fredersdorfer Straße, im Hintergrund ein Plattenbauriegel an der Straße der Pariser Kommune. An der Fredersdorfer Straße 28 liegt die Sportanlage Fredersdorfer Straße. Zur Anlage gehören eine Sporthalle, ein multifunktionales Spielfeld, eine 100-Meter-Laufbahn, eine Weitsprunganlage und eine Kugelstossanlage. Die ehemalige Grundschule an der Weberwiese (8. Grundschule Friedrichshain) auf dem Gelände wurde abgerissen, nur die Tonnensporthalle blieb erhalten. Die Sportanlage wurde 2007 fertiggestellt.

Fredersdorfer Straße - Karte

Sozialraum
Lebensweltlich orientierte Räume (LOR) für Fredersdorfer Straße, Ortsteil Friedrichshain, Postleitzahl 10243, Straßennummer 44744.
Planungsraum: 
Bezirksregion: 
Prognoseraum: