Am Speicher

Am Speicher

Am Speicher - Berlin-Friedrichshain - Postleitzahl: 10245

Die Straße Am Speicher (Postleitzahl 10245) ist eine ca. 180 Meter lange Straße auf der Halbinsel Stralau im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (Ortsteil Friedrichshain). Sie ist beginnt an der Straße Fischzug als Fortsetzung der Palmkernzeile und führt zum ehemaligen Palmkernspeicher nach dem sie seit 1997 benannt ist.

Am Speicher - Adressen

 

Am Speicher - Bilder

Palmkernölspeicher

Palmkernölspeicher in der Straße Am Speicher 11 & 13 & 15 auf der Halbinsel Stralau. Das in den Jahren 1883-1885 nach Plänen des Architekten Albert Biebendt (1873-1939) errichtete Gebäude ist eines der letzten Industriedenkmäler in Friedrichshain. Die Firma Palmkernöl- und Schwefelkohlenstoffabrik Rengert und Co. nutze die aus den damaligen deutschen Kolonien in Westafrika importierten Palmkerne zur Gewinnung von Pflanzenöl, das insbesondere für die Herstellung von Margarine benötigt wurde. Von 1921 bis 1989 wurde der sechsgeschossige Bau als Getreidespeicher genutzt. Nach der Wende stand der Speicher mehrere Jahre leer. Heute wird das denkmalgeschützte Haus (Objektdokumentennummer: 09095026) als Wohngebäude genutzt.


Neubau am Palmkernölspeicher in der Straße Am Speicher auf der Halbinsel Stralau.

Am Speicher - Karte

Sozialraum
Lebensweltlich orientierte Räume (LOR) für Am Speicher, Ortsteil Friedrichshain, Postleitzahl 10245, Straßennummer 08570.
Planungsraum: 
Bezirksregion: 
Prognoseraum: